Geschlossene Wolfsabende 2018

 TH01515

Geschlossene Wolfsabende: 
 Sie erleben unsere Timberwölfe hautnah und erfahren viele Neuigkeiten zu unserem Wolfsprojekt. Führung, Fütterung bei Wolf und Bär, Lagerfeuer und Wolfsbesuch stehen auf dem Programm.
Buchen Sie ein großartiges Wolfserlebnis. Für maximal 26 Personen haben wir ein tolles Programm vorbereitet. Und das besondere: Jeder, der möchte, bekommt direkten Wolfskontakt. 

 

Wir treffen uns um 17.00 Uhr am Eingang des Wisentgeheges. Wir wandern durch die, je nach Jahreszeit stimmungsvoll beleuchtete Kleinraubtieranlage. Sie beobachten Fütterungen bei den Marderhunden, Waschbären oder Wildkatzen. Danach setzen wir unseren Weg fort. Auf der Brücke bei den europäischen Wölfen und den Braunbären werden wir versuchen, mit den Wölfen zu heulen. Danach ist Fütterung. An den Wisenten vorbei und unter den uralten Eichen beim Rotwild hindurch führt unsere Wanderung zu den Timber- und Polarwölfen. Je nach Jahreszeit legen wir die Strecke als Fackelwanderung zurück. Matthias Vogelsang wird Ihnen über sein Leben mit den Wölfen berichten. Er wird Ihnen die Tiere vorstellen, über die Handaufzucht der Welpen und über seine Position als Ranghöchster im Rudel berichten und alle Fragen beantworten. Sie werden in Kleinruppen das Wolfsgehege betreten und - wenn die Wölfe es zulassen- hautnah Kontakt zu den Timberwölfen bekommen. Am Lagerfeuer haben Sie Gelegenheit sich zu unterhalten, das Erlebte zu besprechen und rustikale Speisen und Getränke zu sich zu nehmen.

Hier einige Hinweise, damit es ein gelungener Abend wird:
1. Denken Sie an angepasste, ausreichend warme Kleidung.
2. Die Wölfe sind verspielt und echte Trophäenjäger. Trophäen sind Mützen, Schals, Handschuhe, Knöpfe, Fotoapparate und alles andere, was man als Wolf so klauen kann. Bitte tragen Sie rustikale Kleidung, die auch nass oder schmutzig werden darf und verzichten Sie für den Zeitraum des Aufenthalts im Wolfsrudel auf Diebstahl gefährdete Dinge.  Kleidungsvorgaben: Lange Hose, festes Schuhwerk, nicht kurzärmelig. Keine Schals, Tücher, Taschen u. s. w. Keine langen Ohrringe oder Halsketten.
3. Niemand muss zu den Wölfen hinein. Wer hinein möchte, darf vorher keinen Alkohol zu sich nehmen!
4. Das Mindesalter für das Betreten der Wolfsanlage ist 18 Jahre.

Der All-Inclusive-Preis für dieses in Deutschland einzigartige Erlebnis beträgt 129,- Euro pro Person. Die Zahlung erfolgt auf Vorkasse.

Für weitere Fragen und Reservierungen erreichen Sie uns an der Kasse entweder persönlich, telefonisch (05041/5828) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bezahlen können Sie im Wisentgehege entweder in bar oder per EC-Cash. Gerne schicken wir Ihnen auch eine Rechnung, so dass Sie bequem ohne zusätzliche Anreise überweisen können.

Unabhängig von den hier angebotenen Terminen richten wir Ihnen gerne Ihr Firmenevent, Ihre Familienfeier, Ihre Vereinsfeier oder ähnliches als Wolfsabend aus. Ablauf und Preise besprechen wir individuell. Bitte sprechen Sie uns an:

Termine 2018:

06. Januar              
03. Februar           
03. März                
07. April
28. April
26. Mai                 
30. Juni                  
28. Juli                   
25. August           
29. September    
20. Oktober         
24. November     
22. Dezember    

Wolfstagebuch - Der Blog.

Imagefilm Wisentgehege Springe

Niedersächsische Landesforsten
Wisentgehege Springe
Wisentgehege 2
31832 Springe
 
Telefon: 05041 / 5828

E-Mail: info@wisentgehege-springe.de

Detaillierte Infos zur Anreise finden Sie hier.